Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00f8ab2/astrid-thiele-petersen/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/third_party_compat/module.third_party_compat.php on line 148

Tanz im Gottesdienst zu Hebräer 12,1-2

Veröffentlicht von Benjamin Ulrich am

Lasst uns mit Ausdauer in dem Wettkampf laufen, der uns aufgetragen ist,
und dabei auf Jesus blicken, den Urheber und Vollender des Glaubens.

Die 5 Phasen in einem Lauf-Wettkampf und auf dem Glaubensweg, die in der Predigt ausgelegt wurden, haben wir in einem Tanz ausgedrückt.

Der Start:Der Weg liegt vor mir. Spannung. Die Gemeinschaft trägt mich.
Loslaufen:Ich gehe meinen Weg, orientiere mich an anderen und biete Orientierung für andere.
Schwächephase:Es gibt im Leben Zeiten des Klagens und des Leids.
Kraftquelle:Ich hole mir, was ich brauche, um neue Kraft zu schöpfen.
Das Ziel:Jubel, Erleichterung, Erfolg, ein schöner Moment.

Alles geht weiter im Lebenslauf, neue Wege, neue Ziele, mit Gott, der uns begleitet.
Kategorien: Fortbildungen